Altered States

ab 27. Dezember 2020


Ein virtueller Austausch zwischen Hamburg und Dar es Salaam

Das 10-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Dar es Salaam nimmt das Künstlerhaus FRISE zum Anlass, einen nachhaltigen Austausch zwischen der Hamburger und der Tansanischen Kunstszene zu etablieren. Neben dem direkten Austausch zwischen zwei Künstlerhäusern soll diese Brücke auch der Verknüpfung mit der gesamtafrikanischen Kunstszene dienen.

Kooperationspartner in Dar es Salaam, Tansania ist der Nafasi Art Space. Pandemiebedingt findet die erste Begegnung im virtuellen Raum statt: FRISE präsentiert eine vom Nafasi Art Space kuratierte Ausstellung mit Werken von Tansanischen Künstlern, die sich mit den veränderten Zuständen während der Pandemie auseinandersetzen. Begleitend zur Ausstellung wird in den virtuellen Räumen eine umfassende Schau der vielfältigen Kooperationen zwischen den beiden Partnerstädten präsentiert. Die Ausstellung wird von einem Event-Programm in den virtuellen Räumen begleitet.
Zur virtuellen Ausstellung